Am Samstag d. 26.04.2014 wurde der 2. Spieltags des Australian Footballs parallel in Esslingen (Stuttgart EmusMunich Kangaroos) und Hamburg (Hamburg DockersBerlin Crocodiles) begonnen.

Da die Frankfurt Redbacks sich dieses Jahr an den Spielen der Liga nicht beteiligen können, pausiert jeweils ein aktives Team pro Spieltag, in diesem Fall die Rheinland Lions.

Beide Spiele wurden dieses Wochenende sehr deutlich entschieden und so konnte der Vorjahressieger aus Hamburg die Berliner schlagen und damit ihren ersten Sieg der Saison erzielen.
ERGEBNIS: Hamburg Dockers 17.14 (116) – Berlin Crocodiles 5.7 (37)

Die Kangaroos schlugen die Emus, die aufgrund der Pausierung am ersten Spieltag erst ihr erstes Spiel bestritten.
ERGEBNIS: Stuttgart Emus 3.7 (25) – Munich Kangaroos 15.12 (102)

Die Saison ist somit auch am zweiten Spieltag spannend – und dass, obwohl noch nicht alle Teams ihr erstes Heimspiel bestritten haben.

Für mehr Informationen: Follow us on Facebook and Twitter: Australian Football League Germany (AFLG)